Partnersuche im Bäckerhandwerk

 

Den Traumpartner gebacken kriegen – Warum Bäckersingles.de

 

Fast 300.000 Menschen arbeiten im Bäckerhandwerk und sorgen dafür, dass in allen Haushalten die Frühstücksbrötchen pünktlich auf dem Tisch stehen. Dafür stehen die fleißigen Jungs und Mädels in aller Herrgottsfrühe auf und fangen dann an zu arbeiten, wenn viele Singles noch in den Bars und Kneipen flirten und sich kennenlernen.
Mit der Partnersuche läuft es bei den Bäckern und Bäckereifachverkäuferin deshalb eher schleppend, denn dafür sind die Zeiten einfach zu ungünstig. Auch eine Beziehung mit einem Menschen, der morgens um drei in der Backstube sein muss, ist für viele Singles nicht allzu attraktiv.

Die Lösung: Partnersuche Bäckersingles.de verbandelt Menschen aus der Branche, die bei der Liebe keine Kompromisse machen möchten. Hier treffen sie auf Gleichgesinnte, die in einem ähnlichen Arbeitsfeld tätig sind. Es ist fast so, als würden Sie einander bereits kennen. Zumindest müsst Du nicht um Verständnis werben für unattraktive Arbeitszeiten oder Wochenendarbeit. Deine KollegenverstehenDich.

Dein Vorteil: Du lernst Singles aus Deiner Branche kennen, die Deine Leidenschaft für Deinen Beruf teilen. Diese Singles wissen, auf was sie sich einlassen, wenn Ihr einander näher kommt. Denn schließlich stammst Du aus dem gleichen Berufsfeld und hast schon beim Kennenlernen eine Menge Gesprächsstoff.

Wir verraten Dir unser geheimes Erfolgsrezept und warum Partnersuche Bäckersingles im Bäckerhandwerk so gut funktioniert. Darüber hinaus haben wir die Zutaten für Dein perfektes Profil und die Kontaktaufnahme parat und wissen auch, wie es nach dem ersten Treffen weitergeht.

 

  • Konditor findet Sahnehäubchen – Das Erfolgsgeheimnis
  • Aber bitte mit Sahne – Das perfekte Profil
  • Begehrt wie warme Semmeln – Der erste Kontakt Bäcker findet Frau
  • Noch einen Nachschlag? – Das erste Date mit einem Bäckerei Single

Konditor findet Sahnehäubchen – Das Erfolgsgeheimnis

 

Nicht zufällig begegnet sich jedes siebte Paar in Deutschland am Arbeitsplatz. Nun gut, das mag daran liegen, dass wir viel Zeit im Beruf verbringen. Doch nicht nur daran. Schließlich haben Kollegen einige Gemeinsamkeiten im Bäckerhandwerk. Und zwar auch dann, wenn sie nicht im selben Büro oder Betrieb arbeiten. Es herrscht ein tiefes Verständnis für die Arbeit des anderen. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um darauf eine funktionierende Beziehung voller Vertrauen und gegenseitigem Respekt aufzubauen.
Bäckersingles.de basiert nicht auf ausgeklügelten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die auf theoretischer Ebene mögliche Traumpaare zusammenbringen. Hier findest Du Gleichgesinnte aus Deiner Branche, mit denen Du ganz praktisch auf einer Wellenlänge liegst, basierend auf langjährigen Erfahrungen und gesundem Menschenverstand.
Natürlich gibt es weitere Optionen, wie Deine ganz persönlichen Interessen, Hobbys und Vorlieben, nach denen Du die Partnersuche weiter eingrenzen kannst Alles weitere findest Du dann bei einem ersten Treffen heraus. Melden Dich sich also lieber gleich kostenlos an.

 

Aber bitte mit Sahne – Das perfekte Profil

 

Der erste Schritt ist getan: Du habst Dich angemeldet und musst nun ein Profil erstellen. Prompt stehst Du vor der nächsten Hürde – Welches Bild soll ich dafür auswählen? Bevor Du jetzt abwinkst und mit dem Gedanken spielst, auf ein Foto zu verzichten; lieber nicht! Erwiesenermaßen haben Profile mit Bild ungleich höhere Wirkung und bekommen deutlich mehr Kontaktanfragen und Antworten.
Unser Tipp: Es sollte möglichst aktuell sein und es Dich von Deiner besten Seite zeigen. Falls Bu unsicher bist, bitte Freunde, Dich bei der Auswahl zu unterstützen. Inzwischen kannst Du mit jedem Smartphone sehr gute Fotos machen, stelle Dir ein paar Bilder zusammen, die Dich in unterschiedlichen Situationen zeigen. Vielleicht am Arbeitsplatz, in der Freizeit, bei einem Hobby. Aufnahmen, aus geselliger Runde eignen sich übrigens ebenso wenig wie Bilder mit Sonnenbrille oder auf denen Du aus einem anderen Grund nicht erkennbar bist.
Tatsächlich ist das Profil Dein Aushängeschild und deshalb darfst Du ruhig ein wenig Zeit und Mühe darin investieren. Auch hier kannst Du Freunde oder nahestehende Personen bitten, Dir dabei zu helfen.

 

Begehrt wie warme Semmeln – Der erste Kontakt Bäcker findet Frau

 

Das Profil ist erstellt und nun lehnst Du dich zurück und wartest auf Post? Ganz falsch! Werde aktiv, schreibe möglichst viele Mitglieder an und nimm Kontakt auf. Nur wer aktiv sucht, wird auch tatsächlich den perfekten Partner finden. Ruhe Dich also nicht auf Deinen Lorbeeren aus und sorge auch dafür, dass Dein tolles Profil bei anderen ankommt und wahrgenommen wird.
Du weißt nicht, was Du schreiben sollst? Dann haben wir selbstverständlich auch Du hast doch schon einen tollen Aufhänger: Die gemeinsame Branche. Sieh Dir das Profil Deines Gegenübers genau an und nimm darauf Bezug. Stelle Fragen und oder schreibe Deine Meinung zu einem Punkt aus dem Profil. So machst Du den Menschen am anderen Ende neugierig und auf diese Weise bekommst Du garantiert eine Antwort. Absolut tabu sind vorgefertigte Texte, die Du in Masse versendest. Einzelne Passagen, die beispielsweise Dich selbst beschreiben, sind natürlich erlaubt.

 

Noch einen Nachschlag? – Das erste Date mit einem Bäckerei Single

 

Nun hast Du dich aber nicht bei Partnersuche Bäckersingles.de angemeldet, um eine Brieffreundschaft zu finden, sondern die Liebe. Also schreibe bitte ein paar Mal hin und her und dann wechsel möglichst schnell das Medium. Einem oder mehreren Telefonaten sollte unbedingt bald das erste Treffen folgen.
Jetzt wird es kompliziert? Das muss nicht sein. Unser Tipp: Treffe Dich beim ersten Mal auf neutralem Boden und nicht zu Hause. Auch ein Restaurantbesuch ist nicht immer die beste Wahl. Was, wenn Die Person Dir doch nicht so gut gefällt? Dann bist Du bei einem Fünf-Gänge-Menü nicht so schnell raus. Wie wäre es mit einem Spaziergang oder einem Kaffee? Dann kannst Du immer noch entscheiden, wie es weitergehen soll und ob womöglich doch noch ein gemeinsames Essen drin ist.
Mache Dir bewusst, dass das erste Date lediglich dazu dient herauszufinden, ob es ein zweites Date geben noch geben wird. Dann könnt Ihr gemeinsame Aktivitäten planen, die längere Zeit in Anspruch nehmen können.
Auch gibt es beim ersten Treffen einige Themen, über die Du nicht sprechen solltest: Dazu gehören die Ex-Files ebenso wie Sorgen oder Probleme. Das macht keinen guten Eindruck und könnte Dein Gegenüber geradezu verschrecken. Und wenn Du befürchtest, dass Dir der Gesprächsstoff ausgehen könnte, spreche doch einfach über Deine Beruf im Bäckerhandwerk! Die Branche, warum Du diesen Job gewählt hast, was es Dir bedeutet oder wo Du vielleicht beruflich noch hin möchtest.

Starte jetzt mit Deiner Partnersuche im Bäckerhandwerk

 

Bäcker sucht Frau | Bäckermeister Single | Bäckerei findet Bäckereifachverkäuferin

Ausgezeichnet.org