Partnersuche Medizin und Gesundheitswesen

 

Traumpartner in Weiß | Single Arzt– Warum Medicsingles.de

 

 

Ob Single Arzt oder Krankenschwester, Pfleger oder Psychologin – Wer im medizinischen Bereich arbeitet, hat oft keine Zeit oder Energie für die Partnersuche. Nachtschichten, Bereitschaftsdienste oder Notfälle sind an der Tagesordnung und für die Liebe bleibt kaum noch Raum.

Gerade Singles aus dem medizinischen Bereich haben es deshalb manchmal schwer, einen geeigneten Partner zu finden. Aber da ist kein Grund, die Hoffnung auf die große Liebe aufzugeben.
Bei Medicsingles.de triffst Du Menschen aus der Medizin und Gesundheitswesen, die in Sachen Liebe nicht mehr auf den Zufall vertrauen möchten. Du triffst hier Menschen aus Deinem Berufsfeld, die für Deine Tätigkeit mehr als nur Verständnis haben. Fast so, als würdet Ihr Euch schon ewig kennen. Hier musst Du nichts erklären, was Du als Notarzt, Kinderärztin oder Pflegerin zu tun hast, das ist hinlänglich bekannt. Eine tolle Gelegenheit, sich auf einer ganz entspannten Basis kennenzulernen. Diese Art der Partnersuche wird Dich überraschen, denn auf einmal ist alles ganz anders. Die Singles auf Medicsingles wissen ganz genau, wem Sie hier begegnen und das macht die Partnersuche überraschend leicht: Sie werden immer medizinischen Gesprächsstoff haben.

 

Wir verordnen Dir gern unser geheimes JobsinglesRezept und warum die Partnersuche für Mediziner so erfolgreich ist. Darüber hinaus haben wir Tipps für Dein Profil und die erfolgreiche Kontaktaufnahme für Dich und wir verraten Dir auch, wie es nach dem Kennenlernen und nach dem ersten Treffen weitergeht.

 

  • Operation Partnersuche – Das Erfolgsgeheimnis
  • Wir verarzten Sie – Das perfekte Profil
  • Liebe auf Rezept – Der erste Kontakt
  • Vorsicht Notfall! – Das erste Date
  • Single Arzt sucht Frau, Ärzte Chat, Ärztin sucht Mann

 

Operation Partnersuche – Das Erfolgsgeheimnis

 

Jedes siebte Paar in Deutschland trifft sich am Arbeitsplatz. Warum nicht auch Du? Schließlich verbringen wir so viel Zeit im medizinischen Beruf, dass dies schon eine super Grundlage für das Kennenlernen ist. Gerade auch dann, wenn Du nicht in derselben Klinik, Praxis oder Einrichtung arbeitest. Du hast Verständnis für das Tun und Wirken Deines Gegenübers und das ist schon einmal eine gute Voraussetzung, um darauf eine gute Beziehung aufzubauen. Die Grundlagen sind also schon einmal mehr als gegeben. Du musst die Gelegenheit nur noch bei Schopf packen.

 

Medicsingles basiert deshalb auch nicht auf komplizierten Erkenntnissen aus der Wissenschaft, die auf theoretischer Ebene Traumpartner zusammenbringen sollen. Hier findest Du Singles aus dem Gesundheitswesen, mit denen Du auf einer Wellenlänge liegst und zwar im wirklichen Leben. Medicsingles.de vertraut deshalb lieber auf langjährige Erfahrung und gesunden Menschenverstand.
Darüber hinaus kannst Du auch noch Interessen, Hobbys oder Vorlieben angeben und damit die Partnersuche weiter eingrenzen und spezifizieren. Worauf wartest Du noch? Melden Dich gleich an und erfahre, wie es dann weitergeht. Wir verschreiben Dir das richtige Rezept Liebe.

 

Wir verarzten Dich– Das perfekte Profil

 

Nach der Anmeldung erstellst Du Dein Profil. Wichtig: Stelle unbedingt ein oder mehrere Fotos von Dir ein. Damit erhöhst Du die Chancen auf Antworten und Anfragen ungemein. Profile ohne Fotos sind wenig aussagekräftig. Du bist unsicher, welches Foto passend ist? Suche Dir Bilder aus, auf denen du Dir gefällst. Keine Sonnenbrillen oder verdeckte Gesichter, zeige dich in Deinem Arbeitsumfeld oder in der Freizeit. Möglichst keine Gruppenaufnahmen.

 

Wenn Du nich weisst, welche Bilder geeignet sind, frage doch Freunde, ob sie Dir bei der Auswahl behilflich sind. Oder mache mit Deinem Telefon ein paar Schnappschüsse. Diese haben inzwischen in den allermeisten Fällen eine super Qualität.
Noch etwas zum Thema Foto: Es sollte aktuell sein. Jugendfotos könnten einen falschen Eindruck erwecken, wenn Ihr einander irgendwann gegenüber stehst. Sei lieber ehrlich und stellen Dich so dar, wie Du auch wirklich sind.
Bedenken immer: Das Profil ist Deine Visitenkarte und deshalb lohnt es sich, darin ausreichend Zeit und Mühe zu investieren, damit Du es so darstellst, wie Du wirklich bist. Lasse auch hier Deine Freunde einen Blick darauf werfen, wenn Du Unterstützung benötigst. Und schon kann es mit der Partnersuche losgehen.

 

Liebe auf Rezept – Der erste Kontakt

 

Das Profil ist erstellt und nun erwartest Du eine Flut von Anfragen? Sei lieber selbst aktiv und verschicke viele Anfragen. Das erhöht die Chancen, in kurzer Zeit einem potenziellen Partner zu begegnen. Warten nicht darauf, gefunden zu werden: Finden lieber selber! Das ist schließlich Sinn und Zweck Deiner Partnersuche in der Medizin.
Nimm Kontakt auf und schreibe andere Singles an. Hier sind ein paar Ratschläge für die erste Mail: Keine unpersönlichen Rundmails. Werde persönlich. Schau Dir das Profil Deines Gegenübers an und schreibe darauf Bezug nehmend. Es ist immer gut, wenn Du Fragen stellst, denn das erhöht die Chance auf eine Antwort ungemein. Schreibe auch, was Du über dies oder jenes denkst und beschreibe Dich ein wenig. Hier ist es ausnahmsweise erlaubt, dass Du Dich vorformulierter Textpassagen bedienst.
Schreibe von Eurer gemeinsamen Tätigkeit im medizinischen Bereich und was Dir an Deinem Beruf so gut gefällt. Das ist ein großer Vorteil bei der Partnersuche: Bei Medicsingles habst Du immer gleich Gesprächsstoff aus der Medizin.

 

Vorsicht Notfall! – Das erste Date

 

Natürlich willst Du bei Medicsingles.de keine endlosen Brieffreundschaften finden. Nachdem Ihr Euch einige Zeit geschrieben habt, solltet Ihr möglichst bald telefonieren oder chatten und Euch dann treffen. Nur so findst Du heraus, ob die Chemie wirklich stimmt.
Für das erste Date gibt es einige Tipps, die Du beherzigen solltest: Treffet Euch niemals zu Hause, sondern lieber an einem öffentlichen Ort oder in einem Lokal. Gehe lieber spazieren oder trinkt einen Kaffee zusammen. Ein Abendessen im Restaurant könnte heikel werden, wenn es zwischen Euch doch nicht so funkt und Du bis zum Dessert warten musst.
Vergiss nicht: Das erste Treffen ist nur ein kurzes Beschnuppern. Erst danach plant Ihr gemeinsame Aktivitäten wie einen Restaurantbesuch oder eine andere Unternehmung, bei der Ihr einander besser kennenlernen könnt.

 

Vermeidebeim ersten Treffen unbedingt so heikle Themen, wie das Schimpfen über Ex-Beziehungen, spreche (noch) nicht über Deine Sorgen und Nöte. Jammern und Klagen wirken unsexy auf Dein Gegenüber und sorgen bestenfalls für Irritationen. Auch hier bietet sich die Tätigkeit als Gesprächsthema an. Erzähle, was Du an Deinem Beruf magst, warum Du Arzt, Pfleger oder Ähnliches geworden bist und was es Dir bedeutet. Dann sind die Weichen für ein tiefgehendes Kennenlernen gestellt und Ihr könnt einander wirklich begegnen.

 

Melde dich gleich an und finde Deinen Traumpartner aus der Medizin.

 

Single Arzt sucht Frau, Ärzte Chat, Ärztin sucht Mann

Ausgezeichnet.org